Es können besondere Beschränkungen oder Ausnahmen gelten. Das Department of Health Care Services (DHCS) kann auf seine Forderung verzichten, wenn die Zahlung der Forderung zu erheblichen Härten führen würde. Jeder Antrag auf einen wesentlichen Härtefallverzicht muss dHCS innerhalb von 60 Tagen nach dem Datum des Antragsschreibens der DHCS Estate Recovery eingereicht werden. a) Einführung. Section 7430(a)(1) sieht unter bestimmten Umständen die Wiedereinziehung angemessener Verwaltungskosten vor, die im Zusammenhang mit einem Verwaltungsverfahren vor dem Internen Steuerdienst anfallen. In Absatz b dieses Abschnitts sind die Anforderungen aufgeführt, die ein Steuerpflichtiger erfüllen muss, um Anspruch auf eine Zuerkennung angemessener Verwaltungskosten durch den Internal Revenue Service zu haben. In Absatz c dieses Abschnitts werden die Verfahren beschrieben, die ein Steuerpflichtiger befolgen muss, um angemessene Verwaltungskosten zurückzufordern. Die Absätze b) und c) gelten für Anträge auf Verwaltungskosten für alle Verwaltungsverfahren innerhalb des Internen Finanzamtes. Wenn Sie einen in einer Einziehungsmitteilung empfohlenen überbezahlten Mitbeitragsbetrag nicht zurückgeben können, müssen Sie eine Beratung zur Änderung der Zahlung von Superannuation (PVA) einreichen, die Codes enthält, die erklären, warum Sie die Einziehungsmitteilung nicht einleiten können. Zu diesen Erläuterungen gehören: Medi-Cal-Mitglieder oder ihr bevollmächtigter Vertreter können einen Antrag auf Medi-Cal-Kosten einreichen, der der Nachlassrückforderung unterliegen, Vom Formular DHCS 4017, einmal pro Kalenderjahr gegen eine Bearbeitungsgebühr von fünf Dollar (5 USD), wenn das aktuelle oder ehemalige Mitglied eine der folgenden Beschreibungen erfüllt: (vi) Nicht unangemessen langwierig. Das Verwaltungsverfahren wurde vom Steuerpflichtigen, wie in Absatz d) dieses Abschnitts erörtert, nicht unangemessen in die Länge gezogen; und (D) eine Erklärung, dass der Steuerpflichtige den Teil des Verwaltungsverfahrens, für den der Steuerpflichtige Kosten beantragt, nicht unangemessen in die Länge gezogen hat; und Wir geben in der Regel am vierten Wochenende eines jeden Monats Einziehungsmitteilungen an Superfonds aus. Wir senden Ihnen eine Super-Wiedereinziehungsmitteilung, wenn wir den Anspruch eines Mitglieds auf einen Super-Co-Beitrag neu berechnet haben und eine Überzahlung eingetreten ist. Wir überprüfen den Anspruch eines Mitglieds, wenn beides der Fall ist: Da eine Überzahlung eines Mitbeitrags eine Schuld an das Commonwealth ist, werden Beträge, die uns nicht innerhalb von 28 Tagen nach der Kündigung zurückgezahlt werden, die Zinsen für allgemeine Zinsen anfallen.

i) Zuständigkeit. Die zugrunde liegenden sachdienlich ensachteinen Fragen oder die Frage angemessener Verwaltungskosten sind und wurden nie vor einem Gericht der Vereinigten Staaten (einschließlich des Steuergerichts oder des United States Court of Federal Claims) mit Zuständigkeit für diese Fragen behandelt; (E) eine Erklärung, die durch eine detaillierte eidesstattliche Versicherung des Steuerpflichtigen oder des Vertreters des Steuerpflichtigen gestützt wird, in der Art und Höhe jedes bestimmten Postens angemessener Verwaltungskosten aufgeführt sind, für die der Steuerpflichtige eine Rückforderung beantragt. In dieser Erklärung muss festgestellt werden, ob die Vertretung auf pro bono-Basis im Sinne des S. 301.7430-4(d) erfolgt und an wen gegebenenfalls die Zahlung erfolgen soll. Insbesondere muss in der Erklärung die Frage vermittelt werden, ob die Zahlung an den Vertreter des Steuerpflichtigen oder an den Arbeitgeber des Vertreters erfolgen soll. Bestimmte Einkommen und Ressourcen von Indianern und Alaska Natives sind von Estate Recovery ausgenommen. Bitte informieren Sie DHCS, wenn sich das Eigentum des Betrügers auf oder in der Nähe einer vom Bund anerkannten Reservierung, Pueblo oder Colony befindet.